Start Presse-Spiegel Koehler und Strickmann laden zum Probieren ein
Koehler und Strickmann laden zum Probieren ein PDF Drucken

Stadtanzeiger vom 06.02.02

Koehler und Strickmann laden zum Probieren ein
Feinschmeckertreff vereint am Hansaplatz Traditions-Café und Feinschmecker-Bistro

Stadtmitte. "Ein neuer Treffpunkt für Genießer mit allem was das Leben schmackhaft macht", stößt Dieter Borgmann mit Larissa Böhme und Daniel Hein auf das neue Koehler's an. Unter einem Dach, direkt am Hansaplatz, hat die neue Geschäftsleitung die traditionelle Konditorei des Café Strickmann mit ausgewählten Feinschmecker und Hausmacher Spezialitäten von Koehler's zusammengebracht. Von den Köchen über den Konditormeister bis hin zu Birgit Bock im Bistro verwöhnen heute zehn ehemalige Koehler-Mitarbeiter Feinschmecker an der Wißstraße 26-28.

Neben dem Treffpunkt an Markttagen, dem Bistro ist nun auch ein Shop mit Erlesenem und ein Partyservice, der auch kochen kommt, hinzugekommen. "Viele Stammgäste wollten den Caféhausstil behalten", zeigt Inhaber Dieter Borgmann auf das bewahrte Ambiente. Hier schlemmen Kuchenfreunde nach dem Shoppen backfrischen Kuchen vom Blech nach Familien-Traditionsrezept. Während hinten am Bistro-Tresen Shrimps, Lachs und Medaillon an Senfschaumsoße die Gaumen kitzeln. Und das wiederum regt an zum Kontakt.

Neben selbstgemachten Delikatessen können Gäste im Sommer auch auf der Gartenterrasse und im Straßencafé fünf Sorten Kaffee aus der eigenen Rösterei probieren. "Ich wollte mal gern gut essen gehen", schmunzelt Borgmann zu seiner Idee Koehler's Bistro und das Café Strickmann zusammenzubringen.

Das Koehler-Team:
Dieter Borgmann,
Larissa Böhme und
Daniel Hein eröffneten
in einem der ältesten
Cafés Dortmunds an
der Wißstraße auch
einen Feinschmecker-
Treff.

 

Suche

Informationen

Die besten Restaurants für jeden Tag

 

Koehler´s Bistro
Dieses Restaurant ist
empfehlenswert.